URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/advantage-inklusion/1054311/
Stand: 08.08.2017

Pressemitteilung 19.07.17

Wittlich

Advantage Inklusion

Inklusion und Teilhabe sind nach wie vor wichtige gesellschaftliche Themen - auch im Sport. Die Maria-Grünewald-Schule, die Grundschule Friedrichstraße Wittlich und die Tennisabteilung des SV Lüxem kooperieren seit einigen Jahren, um für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung inklusive Angebote zu schaffen.

Teilnehmer des Inklusiven Tenniscamps 2017  Teilnehmer des Inklusiven Tenniscamps 2017 Foto: Thomas Prenosil

Vom 27. bis 28. Juni 2017 fand nach der erfolgreichen Veranstaltung in 2016 das zweite Inklusive Tenniscamp auf der Anlage des Tennisvereins Lüxem statt. Dafür standen alle drei Plätze von 10.00 bis 15.00 Uhr zur Verfügung.

18 Schüler der Grundschule Friedrichstraße (Klasse 3a) sowie neun Schüler der Maria-Grünewald-Schule (mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung) trainierten in gemischten Gruppen auf drei Plätzen Koordination und Geschicklichkeit, Ausdauer und den Umgang mit Tennisschläger und Ball. Schnell wurden die guten Kontakte aus dem vergangenen Jahr aufgefrischt und neue Freundschaften geknüpft. 

Teilnehmer im EinsatzTeilnehmer im EinsatzFoto: Thomas Prenosil

Hauptorganisator war das Vorstandsmitglied der Tennisabteilung, Udo Schultheiß. Die sportliche Leitung hatte wie bereits in 2016 Vereinstrainer Andreas Daufenbach, unterstützt von den Lehrern Sebastian Schug und Dirk Kaczmarek sowie vom Abteilungsvorsitzenden Sepp Kaluza. Im Hintergrund trugen der Sportwart der Tennisabteilung Michael Daufenbach und Sophia Erbes zum Gelingen der Veranstaltung bei. Für das leibliche Wohl sorgte auch dieses Mal die Küche von Maria Grünewald, einer Einrichtung der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe.

Alle Teilnehmer waren wieder mit viel Spaß dabei und fanden nach zwei abwechslungsreichen Tagen auf der Tennisanlage: Tennis ist super!