URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/ehrenamtliches-engagement-gewuerdigt/1376511/
Stand: 23.01.2019

Pressemitteilung 23.01.19

Mayen

Ehrenamtliches Engagement gewürdigt

"Liebe ist das einzige, das wächst, wenn man es verschwendet." So beschreibt Inge Münstermann ihren ehrenamtlichen Einsatz im Altenzentrum St. Johannes in Mayen. Die Einrichtung hat die ehrenamtliche Mitarbeiterin kürzlich für ihr zehnjähriges Engagement geehrt. Prokurist Oliver Winter, Einrichtungsleiter Volker Schröter und Ehrenamtskoordinatorin Heike Becker dankten Inge Münstermann für ihren Einsatz.

Bei der Ehrung im Altenzentrum St. Johannes: Inge Münstermann mit Volker Schröter, Oliver Winter und Heike Becker (von links) Bei der Ehrung im Altenzentrum St. Johannes: Inge Münstermann mit Volker Schröter, Oliver Winter und Heike Becker (von links) Foto: Altenzentrum St. Johannes, Mayen

Begonnen hat Inge Münstermann in der Tagespflege des Altenzentrums St. Johannes. Hier ist sie auch heute noch einmal in der Woche anzutreffen. Außerdem unterstützt sie die Geistlichen bei allen religiösen Angeboten im Haus. Am Herzen liegen ihr vor allem die bettlägerigen und stärker auf Hilfe angewiesenen Bewohner der Einrichtung. Ihnen bringt Inge Münstermann regelmäßig die Krankenkommunion ans Bett. Ebenso wichtig ist ihr die Unterstützung bei der Sterbe- und Trauerbegleitung. Sie hat stets ein offenes Ohr für die Wünsche und Anliegen der Bewohner, aber auch für die der Mitarbeiter.  

Fragt man Inge Münstermann, warum sie schon so viele Jahre ehrenamtlich im Altenzentrum St. Johannes tätig ist, sagt sie mit einem Schmunzeln: "Weil die Bezahlung hier so toll ist! Das Lächeln der älteren Menschen, das dankbare Drücken meiner Hände, das Leuchten der Augen und die liebevollen Worte: Alles das ist mehr wert als Geld."

Haben auch Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Altenzentrum St. Johannes, das zur St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH gehört? Dann kontaktieren Sie bitte Ehrenamtskoordinatorin Heike Becker (Telefon 02651/981-133, E-Mail: h.becker@srcab.de).