URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/erfolgreiche-kooperation-in-ulmen/1144366/
Stand: 30.05.2018

Pressemitteilung 13.12.17

Ulmen

Erfolgreiche Kooperation in Ulmen

Bereits seit 2012 kooperieren die Caritas Werkstätten St. Anna in Ulmen mit der ortsansässigen TELESTAR-DIGITAL GmbH. Das Tochterunternehmen der TechniSat Gruppe beschäftigt über 50 Mitarbeiter und beliefert breitflächig Firmen mit qualitativ hochwertiger Satellitenempfangstechnik.

Bei der Spendenübergabe: TELESTAR-Geschäftsführer Frank Kirwel, Einrichtungsleiter Thomas Zenner, Mitarbeiterin und Werkstattbeschäftigte der Caritas Werkstätten St. Anna Bei der Spendenübergabe: TELESTAR-Geschäftsführer Frank Kirwel, Einrichtungsleiter Thomas Zenner, Mitarbeiterin und Werkstattbeschäftigte der Caritas Werkstätten St. Anna Foto: Caritas Werkstätten, Ulmen

Im Jahr 2014 integrierten die Caritas Werkstätten eine Außenarbeitsgruppe in das Unternehmen. Mittlerweile arbeiten acht Werkstattbeschäftigte und ein Mitarbeiter der Werkstätten dauerhaft in den Räumlichkeiten von TELESTAR und unterstützen dort das Personal. Hier werden Aufträge für namhafte Discounter konfektioniert, Digitalradios verpackt, Digitalreceiver umgebaut, Halterungen für Satellitenschüsseln konfektioniert, Receiver aktualisiert und Fernseher auf ihre Funktionalität überprüft. Die abwechslungsreichen Tätigkeiten bei TELESTAR ermöglichen den Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarkts. Aber auch das Unternehmen profitiert von der Zusammenarbeit, denn die qualifizierten Beschäftigten der Werkstätten entlasten das Personal vor Ort.

TELESTAR hat von einem Kunden, der Media Broadcast, den Distributionsvertrag zur Lieferung von Air TV CI+ Modulen an den Fach- und Großhandel in Deutschland erhalten. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen den Caritas Werkstätten und TELESTAR wird der neue Artikel in den Räumlichkeiten der Werkstätten in Ulmen verarbeitet und konfektioniert. Die Gesamtmenge beträgt 750.000 Stück in den nächsten fünf Jahren. "Dieser neue Großauftrag ist eine neue Herausforderung für unsere Mitarbeiter und Beschäftigten. Nach der Professionalisierung des Arbeitsbereichs stellt sich unsere Belegschaft gerne dieser Herausforderung und verarbeitet und konfektioniert mit viel Freude die Air TV CI+ Module", so Einrichtungsleiter Thomas Zenner.

TELESTAR-Geschäftsführer Frank Kirwel bedankte sich zum Jahresende bei den Caritas Werkstätten für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und überreichte als Anerkennung einen Fernseher, der für Schulungen und Unterweisungen in den Werkstätten genutzt wird. Der Geschäftsführer überzeugte sich vor Ort von der Umsetzung und nahm auch an einer der Schulungen teil.  Einrichtungsleiter Thomas Zenner: "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit TELESTAR und danken dem Unternehmen der Unterhaltungselektronik für das entgegengebrachte Vertrauen und die großzügige Spende."