URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/fuer-gutes-schulessen-bedankt/1048699/
Stand: 08.08.2017

Pressemitteilung 11.07.17

Cochem

Für gutes Schulessen bedankt

Die rheinland-pfälzische Ernährungsministerin Ulrike Höfken hat am 19. Juni 2017 insgesamt 14 Schulen mit dem 3. Stern für gutes Schulessen ausgezeichnet. Eine davon ist die Astrid-Lindgren-Schule in Dohr. Die drei Sterne, die eine Schule maximal erhalten kann, werden für die Qualitätsbereiche Verpflegung (1. Stern), Rahmenbedingungen (2. Stern) und Verpflegungskonzept (3. Stern) vergeben.

Schulleiterin Ulrike Kübler bedankt sich in den Caritas Werkstätten bei der stv. Einrichtungsleiterin Anita Teutsch, der Verpflegungsbeauftragten der Schule Anke Jansen und Küchenleiterin Anja Brust.Schulleiterin Ulrike Kübler bedankt sich in den Caritas Werkstätten bei der stv. Einrichtungsleiterin Anita Teutsch, der Verpflegungsbeauftragten der Schule Anke Jansen und Küchenleiterin Anja Brust.Foto: Caritas Werkstätten, Cochem

Die Küche der Caritas Werkstätten St. Vinzenz in Cochem stellt das Mittagsessen für die Astrid-Lindgren-Schule her und liefern es täglich in die Einrichtung. "Wir richten das Essen in enger Absprache mit der Schule nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung an und liefern es auf ganz kurzem Weg frisch in die Schule", so Küchenleiterin Anja Brust. Schulleiterin Ulrike Kübler bedankte sich nach der Auszeichnung bei den Caritas Werkstätten vor Ort für das gute Schulessen.