URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/im-einsatz-beim-pfarreienfest-und-beim-seniorennac/1090426/
Stand: 30.08.2017

Pressemitteilung 27.09.17

Mayen

Im Einsatz beim Pfarreienfest und beim Seniorennachmittag

Mitglieder des Lokalen Teilhabekreises (LTK) "Mayen verbindet" haben kürzlich zwei Veranstaltungen in der Eifelstadt unterstützt. Beim Pfarreienfest der Innenstadtpfarreien auf dem Festplatz am St.-Veit-Park halfen sie genauso mit wie beim Seniorennachmittag der Stadt im Festzelt auf dem Marktplatz (anlässlich des Stein- und Burgfests). Ob beim Verkauf von Kuchen und Würstchen, beim Spülen oder im Service: Die Mitglieder mit und ohne Behinderung engagierten sich ehrenamtlich und trugen gerne zum Gelingen der beiden Veranstaltungen bei. Die Besucher konnten sich vor Ort davon überzeugen, wie selbstverständlich ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung gestaltet werden kann.

Ralf Gilberg (links) und Heike Paul (Mitte) verkaufen Kuchen beim Pfarreienfest.Ralf Gilberg (links) und Heike Paul (Mitte) verkaufen Kuchen beim Pfarreienfest.Foto: Caritas Zentrum, Mendig

Der 2010 gegründete LTK "Mayen verbindet" ist eine gemeinsame Initiative der Caritas Werkstätten St. Johannes in Mayen und des Caritas Zentrums in Mendig. Er setzt sich zusammen aus freiwillig engagierten Bürgern mit und ohne Behinderung aus Mayen und Umgebung. Ziel der Initiative ist es, Menschen mit Behinderung bei der aktiven Teilhabe am Leben in der Gemeinde zu unterstützen, sie aktiv am Gemeinwesen zu beteiligen und ihnen so eine Mitgestaltung zu ermöglichen.