URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/landesbehindertenbeauftragter-zu-gast-im-caritas-z/1090430/
Stand: 30.08.2017

Pressemitteilung 27.09.17

Mendig

Landesbehindertenbeauftragter zu Gast im Caritas Zentrum

Matthias Rösch, rheinland-pfälzischer Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen, hat das "Haus in der Heidenstockstraße" des Caritas Zentrums besucht. Einrichtungsleiterin Klaudia Racke-Hackenbruch und Leiterin des Bereichs Janine Schwall begrüßten ihn in dem Mendiger Wohnangebot für Menschen mit geistiger Behinderung.

Matthias Rösch zu Gast im „Haus in der Heidenstockstraße“ in MendigMatthias Rösch zu Gast im „Haus in der Heidenstockstraße“ in MendigFoto: Caritas Zentrum, Mendig

Der Landesbehindertenbeauftragte informierte sich vor Ort unter anderem über die Versorgung mit Mobilitätshilfen, Inkontinenzartikeln und rezeptfreien Medikamenten für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderungen. Mit zahlreichen Mitarbeitern und Bewohnern des Hauses sprach er über dieses Thema.

Gemeinsam wurden verschiedene Handlungsvorschläge zum Umgang mit Hindernissen und Widerständen in Sachen Mobilität erarbeitet. "Jeder Mensch hat das Recht auf Teilhabe, und Mobilität ist die Voraussetzung für Teilhabe", so Matthias Rösch.

Matthias Rösch zu Gast im „Haus in der Heidenstockstraße“ in MendigMatthias Rösch zu Gast im „Haus in der Heidenstockstraße“ in MendigFoto: Caritas Zentrum, Mendig