URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/pilgerfahrt-mit-fahrrad-von-koeln-nach-santiago-de/1108549/
Stand: 30.08.2017

Pressemitteilung 27.10.17

Mayen

Pilgerfahrt mit Fahrrad von Köln nach Santiago de Compostela

Kann man den Jakobsweg mit dem Fahrrad fahren? Ist der Jakobsweg eigentlich ein Radweg? In Wort und Bild schildert Dr. Richard Ritz am Dienstag, 14.11.2017 (1. Teil) und am Dienstag, 28.11.2017 (2. Teil) jeweils um 15 Uhr die großen und kleinen Erlebnisse und Ereignisse auf seinem Pilgerweg. Der Lichtbildvortag findet in der Cafeteria "Klosterklause" des Altenzentrums St. Johannes, Kirchplatz 5, in Mayen statt. Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Der Vortrag findet in der Klosterklause des Altenzentrums St. Johannes statt.Der Vortrag findet in der Klosterklause des Altenzentrums St. Johannes statt.Foto: Altenzentrum St. Johannes, Mayen

Dipl.-Biol. Dr. med. Richard Ritz, Facharzt für Innere Medizin, wurde 1950 in Köln geboren. Neben seinem Studium der Biologie an der Universität Bonn studierte er parallel dazu Humanmedizin. Nach seinem Abschluss arbeitete er viele Jahre im Kreiskrankenhaus Mayen und ließ sich in der Eifelstadt als Internist nieder. Bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad von Köln aus quer durch Frankreich zu fahren und dann in Spanien dem Camino Francés folgend endlich in Santiago de Compostela anzukommen - damit geht ein Lebenstraum in Erfüllung. Diese Begeisterung und das damit verbundene Glücksgefühl beschreibt Dr. Richard Ritz in seinen Vorträgen.

Für Fragen und weitere Informationen zu der Veranstaltung steht Frau Heike Becker gerne zur Verfügung (Telefon: 02651/981-133, E-Mail: h.becker@srcab.de).