URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/weihnachtsbaeume-geschmueckt/1353468/
Stand: 21.01.2019

Pressemitteilung 06.12.18

Polch/Kerben

Weihnachtsbäume geschmückt

Der Lokale Teilhabekreis (LTK) "Polch verbindet" führte zum ersten Mal eine Weihnachtsbaumaktion in Kerben durch. Die Aktion ist nach einer Idee des LTK-Mitglieds Irene Gorges entstanden, die mit ihrer Familie in Kerben wohnt. Damit alle Bäume entlang der Hauptstraße auch ihren weihnachtlichen Glanz erhielten, wurden im Vorfeld verschiedene Baumpaten gesucht, die schnell gefunden waren. Jeder Baum war ein Unikat, denn alle bekamen ein anderes Gewand. Als Letztes war der große Baum vor dem Bürgerhaus in Kerben an der Reihe. Die LTK-Mitglieder luden alle Bürger in Kerben am 23.11.2018 ein, gemeinsam den Baum zu schmücken. Bei Glühwein, Punsch und Gewürzkuchen war der Baum schnell geschmückt. Mit vielen Händen wurden selbstgebastelte Dekorationen und kleine Pakete am Baum angebracht.

Mitglieder des LTK bei ihrer Aktion in PolchMitglieder des LTK bei ihrer Aktion in PolchFoto: Caritas Zentrum, Mendig

Auch in Polch stellten die LTK-Mitglieder zwei Bäume auf. Das St. Josef Pflegehaus und das Seniorenzentrum St. Stephanus erhielten vor ihren Türen jeweils einen individuell geschmückten Weihnachtsbaum. Hierbei unterstützten die Schüler der Klasse 2c der Grundschule Polch den LTK tatkräftig.

Der 2012 gegründete LTK "Polch verbindet" ist eine gemeinsame Initiative der Caritas Werkstätten St. Stephan in Polch und des Caritas Zentrums in Mendig. Er setzt sich zusammen aus freiwillig engagierten Bürgern mit und ohne Behinderung aus Polch und Umgebung. Ziel der Initiative ist es, Menschen mit Behinderung bei der aktiven Teilhabe am Leben in der Gemeinde zu unterstützen, sie aktiv am Gemeinwesen zu beteiligen und ihnen so eine Mitgestaltung zu ermöglichen.