URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/willkommen-an-bord/1293643/
Stand: 30.05.2018

Pressemitteilung 10.09.18

Mendig

Willkommen an Bord!

Zum Ausbildungsstart begrüßten Einrichtungsleiterin Klaudia Racke-Hackenbruch, die Schülerbeauftragte Janine Schwall und die Ausbildungsverantwortlichen die sechs neuen Auszubildenden Michèle Hammes, Lena Weber, Chantal Thomas, Rozeanne Schäfer, Philipp Unger und Tim Kocan am 9. August 2018 im Caritas Zentrum. Für die angehenden Heilerziehungspfleger/innen wurde ein interaktiver Bordkoffer zusammengestellt, der sie in den nächsten drei Jahren ihrer Ausbildung begleiten soll. In diesem Koffer befinden sich neben ausbildungsbegleitenden Materialien auch allerlei Praktisches sowie viele Tipps und Ideen. Die Schüler freuen sich auf eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem spannenden Umfeld mit vielen beruflichen Möglichkeiten.

Die neuen Auszubildenden mit ihren Ausbildungsverantwortlichen sowie der Schülerbeauftragten, der Mitarbeitervertretung und der EinrichtungsleitungDie neuen Auszubildenden mit ihren Ausbildungsverantwortlichen sowie der Schülerbeauftragten, der Mitarbeitervertretung und der EinrichtungsleitungFoto: Caritas Zentrum, Mendig

Janine Schwall: "Wir bilden derzeit dreizehn Heilerziehungspfleger/innen in drei Jahrgängen aus. Sie erwerben bei uns Fachkompetenzen im pflegerischen, pädagogischen und sozialen Bereich. Bei den praxisorientierten Ausbildungsinhalten spielen die Lebensbegleitung und die Teilhabe der Menschen mit geistiger Behinderung an der Gesellschaft eine bedeutende Rolle. Ebenso steht jedoch auch die Ermöglichung und die Förderung der Selbstbestimmung im Vordergrund."

Das Caritas Zentrum in Mendig bietet jedes Jahr mehrere Ausbildungsplätze in der Heilerziehungspflege an. Die dreijährige Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in beinhaltet neben dem theoretischen Teil an einer Fachschule, drei Praxistage pro Woche im Caritas Zentrum. Für nähere Informationen steht Janine Schwall gerne unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Telefon: 02652/586-318, E-Mail: j.schwall@srcab.de. Wer sich zunächst beruflich orientieren möchte, kann auch vorerst ein Freiwilliges Soziales Jahr im Caritas Zentrum absolvieren.