URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/neuer-verwaltungsstandort-in-mendig-eroeffnet/1291440/
Stand: 30.05.2018

Pressemitteilung 30.08.18

Mendig

Neuer Verwaltungsstandort in Mendig eröffnet

Die Zentralen Dienste der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH haben ihren neuen Verwaltungsstandort am Flugplatz in Mendig bezogen. Nach dem Umbau des bestehenden Gebäudes auf dem ehemaligen Militärflugplatz arbeiten hier nun 21 Mitarbeiter in den Bereichen Personalwesen, Rechnungswesen und Leistungsabrechnung. Weitere Verwaltungsstandorte des Unternehmens befinden sich in Mayen und Wittlich.

Am Flugplatz 21 in Mendig (von links): Geschäftsführer Thomas Buckler, Bürgermeister und zugleich Verbandsvorsteher des Zweckverbands Konversion Flugplatz Mendig Jörg Lempertz, Leiter Rechnungswesen Hans-Albert Schwall und 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Mendig Joachim PlitzkoAm Flugplatz 21 in Mendig (von links): Geschäftsführer Thomas Buckler, Bürgermeister und zugleich Verbandsvorsteher des Zweckverbands Konversion Flugplatz Mendig Jörg Lempertz, Leiter Rechnungswesen Hans-Albert Schwall und 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Mendig Joachim PlitzkoFoto: St. Raphael CAB, Mayen

Geschäftsführer Thomas Buckler: "Wir freuen uns, am Flugplatz einen sehr guten und günstig gelegenen neuen Standort für unsere Zentralen Dienste in Mendig gefunden zu haben. Damit unterstreichen wir zugleich unsere Nähe zur Stadt Mendig, in der wir auch mit dem Caritas Zentrum vertreten sind."

Das Personalwesen erbringt am neuen Standort Dienstleistungen für die über 1.400 Mitarbeiter des Unternehmens und mehr als 1.000 Beschäftigte der Caritas Werkstätten. Die Bereiche Rechnungswesen und Leistungsabrechnung unterstützen von hier aus die Einrichtungen des Geschäftsbereichs Arbeit sowie das Caritas Zentrum, die Ambulanten Dienste in vier Landkreisen und das Altenzentrum St. Johannes in Mayen.

Ende August besuchten Jörg Lempertz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, und Joachim Plitzko, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Mendig, die Zentralen Dienste am Flugplatz und informierten sich bei Thomas Buckler und Hans-Albert Schwall (Leiter Rechnungswesen) über die neuen Räumlichkeiten der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH.

Bürgermeister Jörg Lempertz zeigt sich ebenso erfreut über die Neuansiedlung am Flugplatz in Mendig: "Dass ein so großer und wichtiger Arbeitgeber aus unserer Region eine Verwaltungseinheit am Flugplatz Mendig eröffnet, zeigt die Bedeutung dieses Standorts. Mit seiner Verkehrsanbindung und der größtenteils schon vorhandenen Infrastruktur bietet er die besten Voraussetzungen für Unternehmen und Organisationen. Die Neuansiedlung macht es wieder einmal ganz deutlich, dass wir mit der Entwicklung des Konversionsstandortes Flugplatz Mendig sehr zufrieden sein können. Wir wünschen der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH alles Gute am Standort Mendig!"