Wohnen als Gast

Die Kurzzeit- und die Verhinderungspflege bieten eine zeitlich begrenzte Form der individuellen Betreuung und Pflege rund um die Uhr. Dafür stellen wir im Caritas Zentrum in verschiedenen Häusern Wohnplätze zur Verfügung.

Wir bieten:

  • Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, für einen gewissen Zeitraum als Gast in unserem Caritas Zentrum zu leben und unsere Einrichtung kennenzulernen
  • eine Entlastung für pflegende Angehörige, um sich zu erholen und neue Kräfte zu tanken
  • die Möglichkeit, die Betreuung beispielsweise bei Krankheit oder in Urlaubzeiten sicherzustellen

Während des Aufenthaltes bei uns wohnen die Gäste mit den Bewohnern des Caritas Zentrums in den verschiedenen Wohnangeboten und werden von qualifizierten Fachkräften betreut. Wir sind darauf bedacht, dass die Wohnangebote den individuellen Bedürfnissen der Gäste entsprechen.

Finanzierung

Der Gesetzgeber hat für Menschen mit Behinderung, die in ihren Familien leben, verschiedene Möglichkeiten eingerichtet, wie der Aufenthalt in der Kurzzeitpflege bezahlt werden kann:

  1. Falls eine Pflegestufe vorliegt, können die Kosten teilweise über die Pflegekasse abgerechnet werden.
  2. Die Finanzierung oder ggf. die Übernahme der Restzahlung sind über den örtlichen Kostenträger im Rahmen der Eingliederungshilfe möglich.
  3. Die Kosten können selbst getragen werden.
Kurzzeitpflege im Caritas Zentrum

Herzlich willkommen in unserem Caritas Zentrum: Mit der Kurzzeit- und der Verhinderungspflege bieten wir Ihnen einen vorübergehenden Aufenthalt bei uns an.