URL: www.st-raphael-cab.de/pressemitteilungen/inklusives-fussballtraining-der-caritas-werkstaett/1356591/
Stand: 21.01.2019

Pressemitteilung 17.12.18

Ettringen/Mayen

Inklusives Fußballtraining der Caritas Werkstätten

Die Caritas Werkstätten haben am 23.11.2018 ein inklusives Fußballtraining auf dem Kunstrasenplatz der JSG Ettringen veranstaltet.

Teilnehmer, Trainer und Betreuer des inklusiven Fußballtrainings in EttringenTeilnehmer, Trainer und Betreuer des inklusiven Fußballtrainings in EttringenFoto: Caritas Werkstätten, Mayen)

Neben Werkstattbeschäftigten mit Behinderung aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig und Mayen nahmen auch Jugendspieler des TuS Kottenheim und des JSV Ettringen an dem zweistündigen Training teil. Betreut wurde die 25-köpfige Trainingsgruppe von Mitgliedern der beiden Sportvereine und Mitarbeitern der Caritas Werkstätten. Der Fußballverband Rheinland - Kreis Rhein-Ahr stellte eine Speedmessanlage zur Verfügung.

"Wir danken dem Verband und der JSG Ettringen, die uns nicht nur mit den Sportanlagen, sondern auch mit ihren Trainern unterstützt haben", so Christoph Hüging, Initiator des Trainings und Einrichtungsleiter der Caritas Werkstätten in Mayen. "Das Training hat den Spielern mit und ohne Behinderung aus jeder Altersgruppe sehr viel Spaß gemacht. Es war ein tolles Miteinander ohne Berührungsängste."

Aufgrund der positiven Rückmeldungen soll das inklusive Training zukünftig mehrmals im Jahr stattfinden. "Ziel ist zudem ein standortübergreifendes Fußballteam unserer Caritas Werkstätten, das sich beispielsweise für die Special Olympics World Games 2023 in Berlin qualifizieren kann", so Christoph Hüging.